Zündstoff Rotating Header Image

TSV Detmold bestraft Fußballer mit Vereinsausschluss


Detmold. Fußball-A-Ligist TSV Detmold hat umgehend auf die Vorkommnisse nach der 0:1-Heimniederlage gegen den SC Augustdorf reagiert und am Mittwoch zwei Spieler mit sofortiger Wirkung aus dem Verein ausgeschlossen. Zudem werden beteiligte Zuschauer mit einem Platzverbot belegt.

„Solch ein Verhalten wird in keinster Weise vom TSV Detmold geduldet“, heißt es in einer von Frank Krüger und Rainer Kleesiek verfassten Pressemitteilung. Die beiden jetzt ausgeschlossenen TSV-Spieler sollen nach der Partie in die Augustdorfer Kabine gestürmt sein und Randale gemacht haben.

 SC-Spieler Mehmet Tumani, der dabei eine Kopfverletzung davontrug, ist für zwei Wochen krank geschrieben.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


acht − 5 =