Zündstoff Rotating Header Image

Sport

Pritschen, Baggern und Schlagen- Volleyball geht immer!

Zündstoff-Mitarbeiterin Ann-Christin Meier ist leidenschaftliche Volleyballerin – hier stellt sie ihren Lieblingssport vor. Volleyball

Volleyball ist eine sehr gute Freitzeitsportart, die viel Spaß bereitet und sowohl im Sommer am Strand oder im Garten als auch im Winter in Hallen gespielt werden kann. Gerade auch im Urlaub gibt es oftmals die Möglichkeit mit anderen zusammen auf Feldern über Netze zu spielen. Besonders das Spielen im Team ist ein ziemlicher Spaßfaktor, denn nur durch Absprache zwischen den einzelnen Mitspielern können erfolgreiche Ballwechsel entstehen.

Grundsätzlich ist Volleyball für jedes Alter und Geschlecht geeignet, jedoch benötigt man am Anfang viel Ehrgeiz, denn der Sport ist zunächst etwas fehleranfällig. Aus diesem Grund ist der Beginn der Sportart ab 9 Jahren wirklich empfehlenswert.

Pritschen, Baggern und Schlagen, wie die drei Grundtechniken genannt werden, sollten einigermaßen beherrscht werden können. Dies wird man aber nach ein paar Malen des regelmäßigen Spielens und Übens schnell lernen. Der Volleyball sollte bei der Annahme präzise zu einem Zuspieler am Netz gebaggert werden. Darauffolgend wird der Ball durch Pritschen zu einem Angreifer gespielt, der versucht den Ball auf das gegnerische Feld zu schlagen, um einen Punkt zu machen.

Das Lernen der relativ anspruchsvollen Technik erfordert Disziplin. Außerdem wird neben der Förderung von Teamfähigkeit und Ausdauer auch die Ballgeschicklichkeit verbessert. Ebenfalls wird durch häufiges Abklatschen der Mitspieler die Leistungsbereitschaft und die moralische Unterstützung gestärkt. Zudem verspricht der Sport viele positive Auswirkungen bei der individuellen Persönlichkeitsentwicklung, die auch im Alltagsleben von Vorteil sein kann.

Leider wird Volleyball nur sehr selten im Fernsehen übertragen, daher zählt er mit zu den Randsportarten und ist somit nicht so bekannt wie als Beispiel Fußball oder Handball. Nur zu Großereignissen wie einer Welt- oder Europameisterschaft gewinnt der Sport an seiner verdienten Popularität. Wer also Lust bekommen hat und sportlich motiviert ist, sollte einen der unzähligen Volleyballclubs in der Umgebung aufsuchen und einfach mal mitmachen. Es lohnt sich!

Info: In diesen Vereinen können Interessierte Volleyball spielen Detmolder TV, TSV Leopoldstal, Tus Kachtenhausen, TV 09 Pivitsheide und TuS Leopoldshöhe sind Vereine in Lippe.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


sieben + 6 =