Zündstoff Rotating Header Image

„Hey Miracle“ zieht die Massen an

Die vier Musiker aus Detmold haben viele Fans

Die Band „Hey Miracle“

Einige Konzerte haben sie bereits hinter sich, doch viele Weitere sollen noch folgen, da sind sich die Bandmitglieder von „Hey Miracle“ einig. Die vier jungen Mitglieder, Alex Nolte, Liza Paulsen, Vivi Schmidt und Lukas Schmidt im Alter zwischen 18 und 20 haben sich 2010 zusammen gefunden und machen seitdem Musik aus dem Bereich Rock mit Einflüssen von Pop und Alternative.

„Wir treffen uns oft in unserer Freizeit, um hart an unseren Songs zu arbeiten und es macht riesen Spaß mit den anderen zusammenzuarbeiten“, weiß Vivi Schmidt stolz zu berichten. Denn das Besondere: Die Band schreibt ihre Songs ausschließlich selbst, wodurch schon zwei EP’s entstanden sind – Auch das erste Studioalbum soll noch dieses Jahr erscheinen. Die meisten Lieder werden im eigenen Homestudio von Bandmitglied Alex Nolte produziert, die der Qualität von externen Produzenten in Nichts nachstehen.

Wer „Hey Miracle“ bisher schon einmal live erleben durfte, der konnte sich von der Leidenschaft, die die Band auf der Bühne auslebt überzeugen. Vor allem ihr Song „Echos“ darf auf keinem Konzert fehlen, denn spätestens wenn dieser Song gespielt wird, bildet sich vor der Bühne eine große Gruppe von Fans, die zu diesem Song „abgehen“, aber auch viele neue Anhänger mischen dann in der Menge mit.

Alle weiteren Informationen rund um die Band könnt ihr auf der Facebookseite finden, wo auch einige Songs anhörbar und zum Download bereit stehen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


− fünf = 2